Elisabeth Hering

Kostbarkeiten aus dem deutschen Märchenschatz

Die vorliegende Sammlung von 61 Volksmärchen schöpft aus dem reichen und fast schon vergessenen Fundus des deutschen Märchenschatzes, vereint besinnliche und heitere Stücke, Schabernack und Phantasie. Die Märchen sind voller Neugier auf das Leben und breiten vor uns einen ganzen Kosmos an Reichtum und Erfahrung aus. Das Böse ist niemals so böse, dass der Wille zum Guten und zur Gerechtigkeit es nicht überwältigen kann.


Die Märchen öffnen Gestaltungsräume, sie zeigen, dass es möglich ist, Klugheit an die Stelle der Dummheit, Aufrichtigkeit an die Stelle der Lüge, Gutes an die Stelle des Bösen zu setzen. Sie sind natürlich, frisch und unmittelbar erzählt, voll echtem Gefühl und schlichter Schönheit.


mp3-CDs bestellen

Kostbarkeiten aus dem deutschen Märchenschatz


ISBN 978-3-86847-117-5

2 mp3-CDs | 1214 Minuten

24,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

mp3-Download



Rezension im hörBücher-Magazin 3/2011

Elisabeth Hering Kostbarkeiten aus dem deutschen Märchenschatz
Gelesen von Brigitte Trübenbach und Wolfgang Gerber

Wer "Märchen" sagt, denkt fast immer an die Gebrüder Grimm, an die Klassiker, die beinahe jedes Kind kennt - und die einen daher auch nicht mehr überraschen können. Nicht so diese Sammlung mit 61 Volksmärchen, die tatsächlich kleine und größere Kostbarkeiten aus dem deutschen Märchenschatz gehoben und damit aus der Versenkung geholt hat. Der Dank gilt Elisabeth Hering, die nicht nur 24 eigene Bücher geschrieben, sondern sich bis zu ihrem Tod 1999 in Leipzig dem Nacherzählen von Märchen und Sagen verschrieben hatte. Diese Sammlung ist ihr akustisches Vermächtnis.

Es bleibt nicht aus, dass der "Es War einmal"-Duktus der bekannten Märchen auch hier zu entdecken ist. Das macht aber nichts, da ein Großteil der Geschichten ob ihrer Unbekanntheit frisch und unverbraucht wirkt - zumal die beiden Sprecher Brigitte Trübenbach und Wolfgang Gerber sehr intensiv vortragen und ihrerseits einem breiten Publikum nicht so bekannt sein dürften ... (bär)