Friederike Köpf: Baby Oma - das Hörspiel

• Kinderhörbuch des Monats Januar 2023 auf der hr2-Hörbuchbestenliste

Dieses Hörspiel erzählt leichtfüßig über ein ernstes Thema mit zwei unvergesslich eigensinnigen Heldinnen.

 

Lumi ist gar nicht begeistert, als plötzlich ihre Oma bei ihnen zu Hause einzieht. Ihre Oma, die vergisst, dass sie eine Enkeltochter hat, die immer dieselben Sachen sagt und ihre Tabletten heimlich in die Fensterritzen krümelt.

 

Bis Lumi merkt, dass ihre Oma eine ganz andere wird, wenn sie an früher denkt: Dann nennt sie Lumi liebevoll ihren „kleinen Schnauber“ und erzählt mit leuchtenden Augen von der Zeit, als sie und ihr Schnuck frisch verlobt waren und sie in der Drogerieabteilung im Kaufhaus gearbeitet hat. Jeden Nachmittag besucht Lumi sie nun oben in ihrem Zimmer. Bald kann sie sich ein Leben ohne ihre Oma gar nicht mehr vorstellen …

 


Erscheint am 29. September 2022 | Spieldauer: 81 Minuten 

1 Audio-CD | ISBN 978-3-86847-613-2 | Preis (UVP): 15,00 € Download | ISBN 978-3-86847-614-9 | Preis (UVP): 12,00 €


Stimmen zum Hörspiel

Mit bemerkenswert seriöser Leichtigkeit thematisiert das rundum geglückte Hörspiel Baby Oma ebenfalls eine dramatische gesundheitliche

Einschränkung — allerdings nicht am Anfang, sondern am Ende eines Lebens ... Unprätentiös und prägnant und dabei jederzeit lebensecht erlebt Friederike Köpfs Kinderroman seine gelungene Vertonung: Verlässliche

erwachsene und beeindruckende Kinder-Stimmen sowie perfekt dosierte Musik prägen eine unaufgeregte und deshalb überzeugende Produktion.

eselsohr, Heft 2, 2023 (Lothar Sand)

 

„Für die Regie ist auch die Autorin Friederike Köpf verantwortlich und mir gefällt, dass sie das Ganze recht dezent inszeniert hat – nicht laut und krachig. Und auch bei den Stimmen hat sie das, finde ich, gut gemacht. Die wurden gut gewählt und geführt – bei Kindern ist das ja nicht immer einfach – und die Musik, mit Saxophon, Klarinette und Bassklarinette, ist recht modern, ohne allzu avantgardistisch zu sein. Ich finde das Alles sehr gut komponiert. Es heißt, das Hörbuch sei für Kinder ab 9 und Omas, aber es ist eben auch für die Generation dazwischen, die vielleicht vor der Frage steht, betagte Eltern bei sich aufzunehmen.“

hr2-Hörbuchzeit, Dorothee Meyer-Kahrweg, 13.01.2023

 

„Emilia Rübbert spricht Lumi ungemein lebendig, frei und selbstbewusst und die anderen Kinder bringen bei der 10. Geburtstagsfeier noch mehr Leben ins Haus. Auch Sibylle Kulme überzeugt in der Rolle der „Baby Oma“ und sagt: Wegen der abrupten Stimmungswechsel, die es hier zu gestalten galt, war die Rolle besonders reizvoll für mich.“

Prädikat GRANDIOS im BÜCHERmagazin 02.23

 

„Wie sich die beiden langsam aneinander annähern, das erzählt das dezent inszenierte Hörspiel berührend und warmherzig.“

Jury der hr2-Hörbuchbestenliste, Platz 1 der Kinder- und Jugendhörbücher des Monats Januar 2023 

 

„Hier passt einfach alles: Die Sprecher*innen sind wirklich toll, man fühlt sich sofort in die Geschichte hinein, die musikalische Untermalung und die Geräusche helfen, noch tiefer einzutauchen und die Geschichte selbst ist einfach wunderschön! Ein schwieriges Thema total lieb erklärt, und in eine wundervolle liebevolle, lustige und teilweise spannende Geschichte verpackt. Es war sehr sehr kurzweilig und ich wollte gar nicht, dass das Buch zu Ende ist.“

Irina Blümel-Kolck, Buchhändlerin via NetGalley, Oktober 2022

 

„Selten wurde ein so schwieriges Thema wie Demenz so liebevoll erzählt. Trotz des Ernstes musste ich an vielen Stellen herzlich lachen und es war schön mitzuerleben, wie stark die Beziehung zwischen Oms und Enkelin wuchs.

Baby Oma ist in meinen Augen ein sehr wichtiges Werk, welches nicht nur Kindern dient, demente Menschen besser zu verstehen.“

RH, Buchhändler:in via NetGalley, Oktober 2022


Mitwirkende

Emilia Rübbert: Lumi

Sibylle Kuhne: Oma

Anna-Lena Zühlke: Emma, Lumis Mutter

Alexander Gamnitzer: Carsten, Lumis Vater

 

In weiteren Rollen: Frida und Matilda Weber, Elsa Schiller, Minna Lovis Köpf, Janosch Parron, Jonathan Schaetzle,

Victoria Schaetzle, Danilo Riedl und Peter Schneider als der falsche Weihnachtsmann

Script und Regie: Friederike Köpf

Musik; Peter Schneider (Saxophon, Klarinette, Bassklarinette)

Hörspielbearbeitung: Felix Wege

 

Sound: Robert Rehnig

 

Buchvorlage: Klett Kinderbuch Verlag, Leipzig 2017



direkt beim Verlag downloaden

  • mp3 in bester Soundqualität
  • ohne Anmeldung, ohne Abo etc.
  • ohne Kopierschutz


Die Autorin

Friederike Köpf, Jahrgang 1976, studierte Dramaturgie in Leipzig und Philosophie in Wien. Heute arbeitet sie als Autorin, Dramaturgin und Regisseurin. Sie schreibt Drehbücher, Theaterstücke und Gedichte. Mit ihrer Compagnie „erweiterte zugeständnisse“ entwickelt sie experimentelle Theaterproduktionen. „Baby Oma“ ist ihr erstes Kinderbuch. Friederike Köpf lebt mit ihrer Tochter in Leipzig.